Sommerkino in der historischen Altstadt von Landsberg

Das Kino-Open¬-Air auf dem Roßmarkt beginnt am 26.7.2018
Zum 17. Mal Sommerkino in der historischen Altstadt von Landsberg

Es ist wieder soweit: Auf dem Landsberger Roßmarkt rollen die Lastwagen mit den Gerüstbauteilen an. Spezialisten bauen das riesige Leinwandgerüst auf, das für die Standfestigkeit mit tonnenschweren Beton-klötzen beschwert wird. Hinten am Platz wird der Getränkestand zusammen geschraubt. Ein Autokran platziert den Vorführ-Container über der Verkaufshütte. 600 Stühle müssen ausgeklappt, gereinigt und in Reih und Glied aufgestellt werden. 3 Tage dauert der Aufbau bis dann am Donnerstag (26.7.) der erste Film („Ein Lied in Gottes Ohr“) bei hoffentlich gutem Wetter in digitaler 2K - Qualität über die Leinwand flimmern kann.

Insgesamt stehen 10 internationale Filme auf dem Programm von der Dokumentation bis hin zur Komödie. Und es sind jede Menge Highlights dabei.
Zum Auftakt zeigt das Open Air Kino „Ein Lied in Gottes Ohr“, eine Komödie bei der sich eine Band, bestehend aus einem Rabbi, einem Pfarrer und einem Imam, an die Spitze der Charts spielt. Am Freitag 27.7. ist Familienkino. „Im Knopf und Lukas der Lokomotvführer“ steht auf dem Spielplan. Insgesamt ist – wie immer im Sommerkino - Unterhaltung, Heiteres im Vordergrund. Gespannt darf man auf die preisgekrönte bayerische Komödie „B12“ am Montag,den 30 7. sein, bei der es um eine Raststätte an der Bundestraße 12, um die Menschen drum herum geht.
Ein ganz besonderes Erlebnis verspricht der Film „Sternenjäger“, ein Film mit phantastischen Bildern vom Sternenhimmel und das alles unter dem echten Sternenhimmel. Ein wolkenloser Himmel ist natürlich Voraussetzung für das perfekte Ambiente.

Ein Highlight wird sicher auch am 11.8. der neue Film mit der Musik von Abba sein. „Mamma Mia 2“ wird die Geschichte des 1. Teils, unter Einbindung der Abba-Songs, weiter erzählen.
Sehnsüchtig erwartet wird von den Open-Air-Fans der neueste Eberhofer -Bayernkrimi „Sauerkraut Koma“. Die Komödie des Jahres läuft noch vor dem offziellen Bundestart bereits am 4.8. auf dem Open-Air an und ist dann noch an 2 weiteren Abenden zu sehen. Ob auch diesmal Hauptdarsteller Sebastian Bezzel und seine Mitspieler selber beim Open-Air-Kino in Landsberg vorbei schauen ist noch nicht ganz sicher. Weitere Informationen im Kino-Open-Air-Flyer, unter www.kino-landsberg.de und in der Presse.

Auch heuer bietet das Kino unterm Sternenhimmel am Roßmarkt Strandfeeling. Die sogenannten Rasierplätze sind als bequeme Liegeplätze ausgestattet. Die Sparkasse hat wieder ihre Liegestühle zur Verfügung gestellt und so kann man bequem das Filmgeschehen aus nächster Nähe verfolgen. Im Liegen hat man dann auch ganz vorne ohne Kopfverbiegen den richtigen Winkel auf die Leinwand und ein hautnahes Filmerlebnis. Gestochen scharfe Bilder auf der Großleinwand in HD-Qualität und glasklarer Ton sind selbstverständlich.
Das Wichtigste: Wie spielen auf alle Fälle, egal wie das Wetter auch ist. Wenns ganz dick von oben kommt findet die Vorstellung im Kino statt. Bereits im Vorverkauf erworbene Karten gelten auch dort und werden nicht zurück genommen.

Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf, heuer erstmals auch Online unter
www.kino-landsberg.de, ebenfalls an der Kasse im Olympia-Kino und an der Abendkasse am Open-Air-Platz am Roßmarkt.

 

 

 

 

 

Adolph-Kolping-Straße 131
86899 Landsberg am Lech

Kartenreservierung:
(08191) 94 32 83
AB sofort Online Kartenreservierung und Verkauf
Wir öffnen eine halbe Stunde vor der ersten Vorstellung

Schulkinowochen




Partner von CINEWEB