powered by cineweb
Filmposter Dreiviertelblut - Weltraumtouristen

Die bayerische Band Dreiviertelblut singt Dialekt im Rhythmus des Dreivierteltakts, erfüllt aber mit ihren philosophischen und humorvollen Texten ganz und gar nicht das das Klischee uriger Volksmusik.

  • FSK 0 FSK 0
  • Dokumentarfilm
  • 90 min.
Produktion: Deutschland 2020
Originaltitel: Dreiviertelblut - Weltraumtouristen
Regie: Marcus H. Rosenmüller, Johannes Kaltenhauser
Darsteller: Gerd Baumann, Sebastian Horn,

Die Band Dreiviertelblut um die beiden Musiker Gerd Baumann und Sebastian Horn, erscheint zuerst einmal als ein bayerisches Phänomen: Es wird in Dialekt gesungen, und meist gibt der Dreivierteltakt - ähnlich wie in der klassischen, bayerischen Volksmusik - den Rhythmus vor. Auf den zweiten Blick wird allerdings recht schnell deutlich: Mit Folklore und Festzelt-Musik hat diese Band nichts am Hut. Es sind die philosophischen, aber auch humorvollen Texte über Sein und Vergehen, die meisterlich komponierten Melodien, welche den Zuhörer schwelgen und nicht schunkeln lassen. Baumann und Horn bieten viel mehr als weiß-blaue Gemütlichkeit, oder einem Prosit aufs "Mia san mia". An Substanz fehlt es hier also keinesfalls. Und so drängt es sich auf, diese beiden Ausnahmemusiker und ihr Schaffen näher zu betrachten. (Quelle: Verleih)

Adolph-Kolping-Straße 131
86899 Landsberg am Lech

Kartenreservierung:
(08191) 94 32 83

Liebe Kinofreunde,
Wir haben unser Kino geöffnet, Karten gibt es an der Kinokasse und natürlich auch im Internet zu kaufen. Es müssen sich alle Gäste registrieren lassen, für die Nutzer von Onlinetickets haben wir einen Reiter auf unserer Seite mit Gästeregistrierung, da können Sie bequem schon zuhause den Zettel ausfüllen. Jetzt gibt es im Kinosaal keine Maskenpflicht mehr, aber alle Maßnahmen für einen Kinobesuch haben wir auf unserer Seite!
Zur Zeit können wir telefonisch nur Reservierungen annehmen, wenn Sie zu den Öffnungszeiten anrufen, ab ca 30 Minuten vor Beginn der ersten Vorstellung









Partner von CINEWEB