powered by cineweb
Filmposter Besser Welt als Nie

Mit 24 Jahren beschloss Dennis Kailing, die Welt zu entdecken. Er setzte sich auf sein Fahrrad und fuhr los. In zwei Jahren durchquerte er 6 Kontinente und 41 Länder - eine Strecke von 43.600 km.

  • FSK 0 FSK 0
  • Dokumentarfilm
  • 116 min.
Produktion: Deutschland 2019
Originaltitel: Besser Welt als Nie
Regie: Dennis Kailing

"Besser Welt als Nie" erzählt die Geschichte von Dennis Kailing, der mit 24 Jahren auf einem Fahrrad losfuhr, um die Welt für sich zu entdecken. Was genau mit "Welt" gemeint war, wusste er selbst nicht genau. Aber irgendwas würde da draußen schon sein... Mit der Frage 'was einen glücklich macht', aber ohne Erfahrung im Radreisen, springt der 24-jährige Dennis Kailing aus Gelnhausen (Hessen) ins kalte Wasser und fährt einfach los - immer Richtung Osten. Er trifft interessante, verrückte und auch "ganz normale" Menschen, lernt neue Kulturen und außergewöhnliche Länder kennen und genießt die uneingeschränkte Freiheit auf seinem Fahrrad. Übernachtung in der Frauenzelle einer mexikanischen Polizeistation, Work&Travel auf der Hanfplantage, Probleme mit dem marokkanischen Militär, illegaler Grenzübertritt nach Guatemala, ein grabschender LKW-Fahrer im Iran, Zweiradkampf mit dem Drogen-Kartell, geräucherte Python im Dschungel von Timor, Morddrohung, Erdbeben, Unfall, Diebstahl - nur ein winziger Auszug einer verrückten Reise. Nach 43.600 km, 41 Ländern auf 6 Kontinenten und der Umrundung unseres Planeten kehrt Dennis unbeschadet an den Ort zurück, von dem er vor über 2 Jahren losgefahren war. Ist die Welt so grausam und gefährlich, wie es immer heißt? Wer Dennis auf seiner Reise begleitet, stellt fest: Diese Welt ist bunt, sie ist aufregend, wunderschön, manchmal bizarr. Und vor allem verdammt abenteuerlich. (Quelle: Verleih)

Adolph-Kolping-Straße 131
86899 Landsberg am Lech

Kartenreservierung:
(08191) 94 32 83

Liebe Kinofreunde,
Wir haben unser Kino geöffnet, Karten gibt es an der Kinokasse und natürlich auch im Internet zu kaufen. Es müssen sich alle Gäste registrieren lassen, für die Nutzer von Onlinetickets haben wir einen Reiter auf unserer Seite mit Gästeregistrierung, da können Sie bequem schon zuhause den Zettel ausfüllen. Jetzt gibt es im Kinosaal keine Maskenpflicht mehr, aber alle Maßnahmen für einen Kinobesuch haben wir auf unserer Seite!
Zur Zeit können wir telefonisch leider keine Reservierungen annehmen.









Partner von CINEWEB